Sonntag, 30. August 2015

Sweet Sewing


Heute Morgen habe ich wieder einmal ein bisschen mit Restenstoffen, Zackenlitze, Bändeli & Knöpfen gespielt, und dabei sind diese Täschchen entstanden.


Die "Stoffresten" stammen von dieser Näherei hier .... schon ganz lange wollte ich den Ornaments-Stoff zu einer Tasche vernähen. Er ist schön griffig & fest und daher bestens für ein solches Näh-Projekt geeignet.
Bei der Zusammenstellung des Innenfutters & der Tragriemen hat dann das eine das andere ergeben, und so ist eine fröhlich-frische Tasche entstanden, in der allerlei Sachen transportiert werden können, oder die auch an den Kinderwagen gehängt werden kann :-)



Wenn du Lust hast, selber einmal eine Tasche, ein Täschchen oder auch ein Kleidungsstück zu nähen, dann bist du HERZlich in einem Nähkurs willkommen. Er findet jeweils am Di-Abend, Do-Morgen und einmal im Monat am Sa-Morgen statt. Du kannst nur einmal oder auch mehrere Male kommen, einfach so wie es dir passt. Alle Infos zu den Nähkursen findest du hier (Di & Do) & hier  (Sa).

Nebst dieser Tasche & den Täschchen habe ich heute auch sonst noch allerlei Neues im Lädeli eingeräumt ..... Hosen für "Modi & Giele", Mützen, Blusen für grosse Damen .... *Klick*

Liebgruss, mimi

Stoffe gibt es hier
Gurtband gibt es hier
Tasche (kann auch am Kinderwagen angehängt werden) & Täschchen gibt es hier

Freitag, 28. August 2015

Geburi-Gläsli Part. II


Wenn man es vielleicht nicht ganz so bunt mag oder einem Herrn ein Geburi-Kerzengläsli schenken möchte, ist vielleicht die s/w-Variante mit den Sternchen etwas, denn diese gibt es auch im Lädeli.



Die Pinguin-Dame mit der angekauten Nase ;-) ist jedoch nicht dabei, denn dieser gehört mir und hatte zwei, heute nur noch ein Junges im Bauch. Die Pinguin-Dame ist älter als ich selbst, denn mit dieser spielte ich schon bei meinen Grosseltern, und auch damals hatte sie auch schon so einige Spielspuren in ihrem Frack.

Geniesst das schöne Spätsommer-Wochenende .... es kann ja gleich nochmal tüchtig gebadet werden.  

Liebgruss, mimi

Donnerstag, 27. August 2015

Geburi-Grüsse


Schon vor einem ganzen Weilchen habe ich Deckel von verschiedenen Schraubgläsern bunt gespritzt (immer noch nicht meine Lieblingsarbeit) oder in ihrer Farbe s/w belassen und Kerzenhalter wie hier drauf geschraubt. Aber keine Angst, das sind keine Vorboten für Weihnachten sondern kleine Geburi-Grüsse.



Denn irgendwann fand ich, dass sich die Weihnachtsbaum-Kerzenständerli-Gläser doch auch ganz gut für ein Geburi-Mitbringsel machen würde. Das Glas wird dann statt mit Kerzen mit einem süssen Gruss, einem Gutschein, lieben Wünschen auf Papierröllchen, dem eigentlichen Geburi-Geschenk oderoder .... gefüllt.





Morgen gibt es dann noch die weniger bunte und vielleicht sogar männertaugliche Variante der Kerzengläsli zu sehen.

Liebgruss, mimi

Kerzengläsli & Wolken-Girlande gibt es hier.
HappyBirthday-Etikette gibt es hier
Wolkenstanzer ist von hier

Freitag, 21. August 2015

Für Weltenbummler



Wenn wir unterwegs sind, habe ich Pässe & Co. immer in diesem Täschchen dabei und finde das ganz schön praktisch.
Diese Woche habe ich dann noch ohne diese Näh-Idee im Kopf ein bisschen "Welt" gekauft. Zu Hause war dann allerdings klar, dass als erstes solche Täschchen mit einer kleinen Botschaft - die einfach wunderbar passt - für Weltenbummler entstehen werden. Zum Schluss habe ich die Täschchen mit kleinen Wölkchen verziert.

Wer morgen noch nicht viel los hat, ist herzlich im Lädeli willkommen. Es ist von 11-16 Uhr geöffnet, und ich freue mich auf Besuch.

Liebgruss, mimi

Täschchen gibt es hier
Welt-Stoff ist von hier
Webetikette ist von dortex (oder gibt es auch im Lädeli)

Dienstag, 18. August 2015

Kleiner Gruss


Ein kleiner Gruss aus dem Lädeli mit dem Bambi und den neuen Farben der Stars & Dots - Stoffe .... I love it :-)
Und auch sonst sind noch weitere neue Stöffchen, Stoff-Pakete (Ausverkauf) & Gesundheitshefthüllen im virtuellen Lädeli eingeräumt *Klick* und ab Donnerstag im Lädeli erhältlich.

Liebgruss, mimi

Sonntag, 16. August 2015

Kleines Näh-ABC


* Kleines Näh-ABC - Nähkurs für Anfänger *

Hast du daheim eine Nähmaschine im Schrank, die auf ihre Benutzung wartet, oder hast du kürzlich eine Nähmaschine gekauft, und weisst nun nicht so recht, wie du loslegen könntest. Sind dir die Begriffe füsschenbreit, schmalkantig, versäubern & Co. ein bisschen ein Rätsel, und bist du froh um Tipps & Tricks beim Nähen, dann ist das "Kleine Näh-ABC" vielleicht etwas für dich.
Am Schluss des Kurses gehst du mit allerlei Wissen und einer, zwei, drei .... Näh-Kleinigkeiten (Kissen, Säckli, Tasche, Schlüsselanhänger) nach Hause.

Wann:
Do 27. August (5 Plätze)
Do 10. September (noch 3 Plätze)

 Von 19.00 - 21.30 Uhr
Man kann sich für einen oder beide Abende anmelden.

Wo: 
mimi's Laden, Seftigenstr. 23, 3007 Bern

Wer: 
Näh-interessierte Frauen & Männer ohne Vorkenntnisse 
(Teilnehmerzahl: max.5 Personen)

Kosten: 
50.- inkl. Kleinmaterial (ein Abend)
90.- inkl. Kleinmaterial (beide Abende)

Vorhanden sind:
4 Nähmaschinen von hier
Stoffe, Bänder, Nähmuster & ...

Anmeldung & Fragen: 
Nun freue ich mich auf eure Anmeldungen, die per sofort entgegen genommen werden.

Liebgruss, mimi

Samstag, 15. August 2015

Wonderful Oslo


Die letzten Tage unserer "Norden-Reise" führten uns nach Oslo .... und was soll ich sagen, die Stadt hat mich voll "gepackt & verzaubert". 
Die Innenstadt, der Oslo-Fjord mit seinen Inseln und dann die Berge - Hügel, die sich hinter der Stadt erheben, einfach nur wuuundervoooll.


Wir haben die Operaen besucht & bestiegen, waren an der Aker Brygge, haben mit Ruter-Schiffen (ÖV von Oslo & Umgebung) zwei Inseln besucht und uns den Wind um die Nase wehen lassen, waren in der Innenstadt unterwegs und haben natürlich auch dem König "Hallo" gesagt.





Natürlich ging es auch auf den Holmenkollen, denn schliesslich wird hier im Winter immer Skispringen geschaut. Ein Besuch des Ski-Museums und vorallem das Anstehen für den Lift, der auf die Sprungschanze führt, ist die anschliessende Aussicht tausend Mal wert.
Vom Holmenkollen aus führte uns ein kleiner Fussmarsch zum Frognerseteren, einem alten, ehrwürdigen und herrlich amüsanten Ausflugs-Restaurant-Café. Die Besucher auf der Terrasse waren bunt gemischt, Familien mit Kinder, Biker, SeniorenInnen bei ihrem Samstagskafi (statt im orangen M) und alle haben es sichtlich genossen, vor einem solch ehrwürdigen alten Haus zu sitzen, Filterkaffee zu trinken, etwas Süsses zu essen und sich von der Aussicht verzaubern zu lassen.

 



Ach, Oslo ..... du warst einfach wuuunderbaaar. Wir kommen wieder, denn da gibt es noch so viel zu sehen und entdecken, sei es nun im Sommer oder Winter ;-) * I LOVE YOU *

Liebgruss, mimi